Das Festival

Initiiert vom Familie Kunterbunt e.V. entsteht auf dem Gelände des Picard Natursteinwerks, einem Steinbruch in dem seit über 100 Jahren im Familienbetrieb Buntsandstein abgebaut wird, unter Beteiligung von weiteren Vereinen, Gruppierungen und Einzelpersonen ein Festival der Freien Kunst & Kultur.

Der Unkommerzielle Gedanke des Projekts steht an oberster Stelle und somit finanziert sich das Ganze Festival selbst ohne Sponsoren oder Werbeeinnahmen, auch wandern eventuelle Überschüsse ausschließlich in die Finanzierung freier Kulturprojekte und das Festival selbst.

Angetrieben von diesem Gedankengut sind über 40 Künstler und ca. 150 Helfer in das Projekt involviert, so wird das Gelände nicht nur mit Musik sondern auch mit Installationen und Kunst vieler weiterer Richtungen gefüllt. Das BUNTERGRUND Festival bietet so Raum für alternative Wertevorstellungen abseits des Alltags und lädt gleichzeitig zum partizipieren ein, denn nur mit Ehrenamtlichen Engagement und Eigenverantwortung jedes Beteiligten lässt sich ein Projekt dieser Größe ohne private Bereicherungsgedanken durchführen. Das Einzugsgebiet der Beteiligten Künstler und Gruppierungen erstreckt sich überregional und soll so gleichzeitig einen Raum zum vernetzen freier Kulturprojekte bieten.

Der Vorverkauf läuft bereits seit dem 17.März 2015, Tickets können bei den angegebenen Vorverkaufsstellen sowie in unserem Online-Shop noch bis zum 10.Juli 2015 erstanden werden.

Anfragen von Künstlern, weiteren Gruppierungen oder Einzelpersonen sowie sonstige Anfragen können jederzeit an festival@familiekunterbunt.de gerichtet werden.